Erster Eindruck des neuen Smashing Book 3

Vor ein paar Tagen hatte ich Gelegenheit einen Blick in ein vorab veröffentlichtes Kapitel des kommenden Smashing Book 3 werfen zu dürfen. Wem der Name nichts sagt, aber interessiert ist an Themen wie Webdesign, Webdevelopment, Typographie und Grafik Design dem sei die Buchreihe von SmashingMagazine.com sehr zu empfehlen. Ich habe mir in der Vergangenheit bereits die ersten beiden Bücher geordert und war somit recht gespannt auf das Buch.

In einem gesonderten Artikel werde ich die beiden bisher erschienen Bücher kurz vorstellen und möchte aber hier im Folgenden auf das kommende Buch eingehen und meine ersten Eindrücke des Kapitels: „Redesigning With Personality“ schildern.Geschrieben wurde das Kapitel von keinem geringeren als Aarron Walter, dem führendem Kopf hinter dem User Experience Design Team von MailChimp. Dabei ist MailChimp vielen bekannt als Dienstleister rund um das Thema E-Mail Marketing. Dessen Website vor allem durch das individuelle Design und dem wiederkehren Markensymbol: Freddie von Chimpenheimer IV hervor sticht.

Aaron Walter beschreibt den Entstehungsprozess hin zu einem neuen Design einer Website und geht ganz bewusst nicht auf den Einsatz von HTML, CSS oder jQuery ein, sondern stellt die Idee hinter dem Design in den Vordergrund. Für ihn ist es wichtig die Persönlichkeit hinter der Marke, oder Idee der Website aufzuzeigen. Aaron Walter macht dies anhand der auch in anderen Lebensbereichen vorhandene einfache Kosten-Nutzen Rechnung die jeder nutzt um herauszufinden ob eine Sache, oder ein Mensch gut für einen ist. Für ihn hilft beim Treffen dieser Entscheidung vor allem die Persönlichkeit des Gegenüber. Eine wie ich denke recht schlüssige Idee, denn einer Person die einem sympathisch gegenüber steht ist man letztendlich offener eingestellt. Wie man diese Persönlichkeit in Websites dargestellt zeigt er mittels des Reiseinfoportals Chipmunk auf. Sehr interessant und informativ ist dabei seine Analyse des doch auf den ersten Augenschein hin recht einfachen Webauftritts.

Im weiteren Verlauf des Kapitels geht Aaron Walter den Entstehungsprozess von Design Personas ein was er sehr beispielhaft am Vorbild von MailChimp macht.

Für mich ist diese Herangehensweise an ein neues Design einer Website aufschlussreich und gibt mir für kommende Projekte neue Ideen für deren Umsetzung.

Folgende Themen gibt es zudem auch:

  • Preface: The New Era in Web Design
  • The Business Side of Redesign
  • Selecting a Platform in Redesign
  • Jumping Into HTML5
  • Using the Power of CSS3
  • JavaScript Rediscovered
  • Innovative Techniques for Building Better User Experiences
  • Designing For The Future, Using Photoshop
  • Mobile Considerations in Redesign: Web or Native?
  • Responsive Workflow: A Future-Friendly Approach
  • Becoming Fabulously Flexible

(Quelle: The Smashing Book #3: All Good Things Come In Threes)

Wer gern ebenfalls einen Blick in das Kapitel werfen möchte kann dies ab heute auch selbst tun unter: Redesigning With Personality steht es allen zur Verfügung.

Autor: Michael Schüler

Ich befasse mich derzeit verstärkt mit dem Thema Fotografie und bin ebenso als Entwickler im Web unterwegs. Dabei interessieren mich verstärkt Themen wie die Modifikation und Erweiterung von Forensoftware sowie Blogsoftware, wie bspweise WordPress.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.